Sterbehilfe – ethische und juristische Fragen

Am Montag, den 19.1.2015, 19 Uhr veranstaltet die AsJ-Hamburg im Kurt-Schumacher-Haus eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Sterbehilfe.

Das Thema bewegt regelmäßig die Gemüter und fordert zu ethisch wie juristisch kontroversen Diskussionen heraus. Aktuell wird im Bundestag über die Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung diskutiert. Dies gibt Anlass, sich über justizpolitische und ethische Fragen der Sterbehilfe zu informieren sowie aktuelle Entwicklungen zu diskutieren.

Es diskutieren:
Prof. Dr. Reinhard Merkel (Mitglied im Deutschen Ethikrat) und Metin Hakverdi, MdB, stv. justizpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Einführung und Moderation:
Urs Tabbert, stv. AsJ-Landesvorsitzender, MdHB, justizpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion.

Weitere Informationen: AsJ-Einladung Sterbehilfe 20150119

Jetzt Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen