Hamburg wird Transparenzhauptstadt – Diskussionsveranstaltung am 22.10.2012 um 19:30

Am 06.10.2012 tritt das Hamburgische Transparenzgesetz in Kraft. Mit diesem Gesetz hat das Amtsgeheimnis weit gehend ausgedient, und Hamburg wird zur Transparenz-HauptstadtDeutschlands. Kern der gesetzlichen Neuregelung ist die Einrichtung eines öffentlichen Informationsregisters. In spätestens zwei Jahren werden dort viele zentrale, bislang nicht zugängliche Daten aus Politik und Verwaltung über das Internet frei erhältlich sein. Ab dem 06.10.2012 sind all diese Daten bereits auf Antrag einsehbar.
Über die Konsequenzen dieses Transparenzgesetzes diskutieren am
22.10.2012 um 19:30 Uhr
im Genossenschaftsheim,
Bilser Staße 14-16, 22297 Hamburg

  • Urs Tabbert, MdHB, Fachsprecher für Justiz und Datenschutz der SPDBürgerschaftsfraktion
  • Prof. Dr. Johannes Caspar, Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und
    Informationsfreiheit
  • Gerd Leilich, Transparency International Deutschland e.V.
  • Michael Hirdes, Chaos Computer Club
  • Daniel Lentfer, Mehr Demokratie e.V.

Jetzt Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen