Neuer Datenschutzbeauftragter: SPD gratuliert Thomas Fuchs

SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg
Pressemitteilung
230 / 18. August 2021


Mit großer Mehrheit (88 von 92 Stimmen) hat die Hamburgische Bürgerschaft heute Thomas Fuchs zum Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit gewählt. Fuchs war bisher amtierender Direktor der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein und tritt die Nachfolge von Johannes Caspar an.

Dazu Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Wir gratulieren Thomas Fuchs herzlich zur Wahl und wünschen ihm viel Erfolg für dieses wichtige Amt. Mit ihm bekommt Hamburg eine starke und überparteiliche Stimme für den Datenschutz. Mit seiner großen Erfahrung und seinem beruflichen Hintergrund wird er die Belange des Datenschutzes und der für Hamburg so wichtigen Digitalwirtschaft in Einklang bringen."

Dazu Urs Tabbert, datenschutzpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Herzlichen Glückwunsch an Thomas Fuchs zu diesem beindruckenden Wahlergebnis. Ich freue mich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit im Fachausschuss Datenschutz."

Jetzt Teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen